Länderbeirat Baden-Württemberg


Die Baden-Württemberg-Mailbox:

Mail: baden-wuerttemberg@nichtgenesenkids.de


Bettina Ullrich

Länderbeirat Baden-Württemberg

Mein Name ist Bettina, ich bin 53 Jahre alt und glücklich verheiratet. Wir haben zwei Söhne (20 und 16), auf die wir unendlich stolz sind. Im Februar 2022 änderte sich unser Leben schlagartig. Nichts ist, aber auch gar nichts ist so wie es einmal war. Unser Jüngster bekam Covid-19, nur drei Wochen nach der Boosterimpfung. Davon hat er sich nicht wieder erholt. Die Hausärzte diagnostizierten Schulverweigerung und Psyche. Wir Eltern wussten sofort, dass diese Diagnosen falsch waren. Wir konsultierten einen Privatarzt, der sich mit ME/CFS auskennt. Dieser ging mit meinem Sohn sämtliche Fragebögen für ME/CFS durch. Ganz klar wurde PostCovid und ME/CFS diagnostiziert. Wir wollten dies zusätzlich aus kassenärztlicher Sicht abklären lassen. Auch hier haben wir einen grandiosen Arzt gefunden, der nach ausführlicher Untersuchung ebenfalls ME/CFS diagnostizierte. Er schrieb einen Brief an unsere Hausärzte und die Schule und klärte über die Erkrankung auf. Unsere Hausärzte haben sich nach diesem Brief bei uns entschuldigt und dennoch läuft nicht alles rund und wir müssen sehr oft uns von unserm Privatarzt helfen lassen. Mein Sohn ist seit fast zwei Jahren schulunfähig. Wir hätten ihm von Herzen eine andere Jugend gewünscht, wie sie alle anderen Jugendlichen in seinem Alter haben. Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass er irgendwann Heilung erfährt. Nicht zu vergessen, ich bin ebenfalls an ME/CFS erkrankt, auch durch Impfung und Covid-19.

Im Internet habe ich unsere Selbsthilfegruppe NichtGenesenKids gefunden. Damals war NichtGenesenKids noch kein Verein. Ohne die Selbsthilfegruppe NichtGenesenKids wären wir schon mehr als einmal verzweifelt. Da ich am besten mit der Erkrankung unseres Sohnes umgehen kann, indem ich mich aktiv informiere und mich engagiere, habe ich mich entschlossen im Länderbeirat Baden-Württemberg tätig zu werden. Wir sind ein engagiertes, empathisches und megatolles Team und freuen uns, wenn wir helfen können. Wir hoffen sehr, dass alle Kinder bzw. deren Eltern, die an PostCovid, PostVac und ME/CFS erkrankt sind, zu uns finden. [08.06.2024]

Mail: bettina.ullrich@nichtgenesenkids.de

Nanna Aßling

Länderbeirat Baden-Württemberg

Ich bin Nanna Aßling und lebe mit meinem Mann und unseren 2 Kindern (11 , 13) im Ortenaukreis. Meine Tochter, 13 Jahre, ist seit August 2022 an Post-Covid und in Folge dessen an ME/CFS erkrankt. Sie ist vorwiegend hausgebunden und nicht regelbeschulbar. Seit Juli 2023 kann sie per Avatar stundenweise am Unterricht teilnehmen. Ich möchte mich in Baden-Württemberg vor allem für bessere Bildungs- und Teilhabemöglichkeiten für Kinder und Jugendliche einsetzen. [08.06.2024]

Mail: nanna.assling@nichtgenesenkids.de

Beate Hug

Länderbeirat Baden-Württemberg

Hallo, mein Name ist Beate Hug. Unser Sohn, 14, hat seit der 3. Impfung im April 2022 wiederkehrende neuropathische Schmerzen. Nach einer Corona Infektion im Juni 2022 ist er dann an Post-Covid und schwer an ME/CFS erkrankt. Seit Februar 2022 ist er schulunfähig.
Er ist mittlerweile Haus- und überwiegend Bettgebunden, Stehen und Gehen ist nicht mehr möglich.
Ich möchte mich dafür einsetzen, dass die Familien mit ihren kranken Kindern Unterstützung und Hilfe bekommen und nicht alleine kämpfen müssen.
Ich freue mich sehr, ein Teil des Länderbeirat-Teams in Baden-Württemberg zu sein. [07.06.2024]

Mail: beate.hug@nichtgenesenkids.de

Tanja Schaffer

Länderbeirat Baden-Württemberg

Mail: tanja.schaffer@nichtgenesenkids.de