Awareness Month – Zitate

… was man so alles zu hören bekommt.
Eine kleine Sammlung von Zitaten aus der NichtGenesenKids Community im Rahmen der Awareness Months Februar 2023 und 2024 auf Instagram

„Wie? Ihre Tochter ist immer noch krank?? Das dauert ja schon ziemlich lang… sie soll sich halt mal zusammen reißen.“


Meine Tochter konnte schon im Dezember 2021 ihren Kopf nicht mehr oben halten. Zum Gespräch mit dem Neurologen konnte sie im Rollstuhl sitzend nur die Füße der Ärzte sehen. Im Entlassungsbericht stand/steht: X meidet Blickkontakt!


„Du darfst sie nicht so verwöhnen! Sie muss täglich an ihre Grenzen kommen und diese überschreiten…sonst verweichlicht sie.“


„Wäre sie geimpft gewesen, dann wäre ihr das nicht passiert.“


„Wäre sie nicht geimpft gewesen, dann wäre ihr das nicht passiert.“


„Gib ihr halt mal Vitamin D hochdosiert… dann ist das gleich rum.“


Kraftlos ausgeliefert
Kraftlos ausgeliefert – Bild von Marie ()

Der Kardiologe hat zu meiner Tochter und mir direkt nach der Untersuchung ohne Befund zu uns gesagt „das Problem liegt oberhalb der Nase“…musste echt kurz überlegen, bis ich wusste, was er meint.


Untersuchung beim Neurologen: L. auf der Untersuchungsliege, Neurologe verlangt, dass sie aufsteht, L. fällt von der Liege zu Boden. Neurologe: „Toll machst du das… Komme schon… hol dir deinen Rollstuhl!“


Blaue Füße, gelbe Fußnägel werden vom Arzt begutachtet: „Echt unattraktiv, aber das wächst sich zurecht. Du warst ja mal echt hübsch, aber davon ist ja nicht mehr viel übrig.“


Kinderneurologe: „Leb wieder Dein Leben und dann wird alles wieder von alleine gut.“


„Wäre er nicht geimpft gewesen, wäre ihm das nicht passiert.“


Kardiologe: „Vielleicht will er ja nur Aufmerksamkeit“


Kind wird am Rücken des Vaters weil Beine nicht funktionieren und besonders kalt sind in die Rettungsstelle gebracht. Als es nicht richtig im Rollstuhl sitzen kann sagt die Krankenschwester: „Komm, stell dich nicht so ein, du kannst das!“.


Englischlehrerin nach 3 Monaten Long Covid per Mail: SIE müssen jetzt endlich eine Lösung für das Schulproblem finden!!!! Schule teilte vorab mit, Heimunterricht sei nicht leistbar, ich unterrichtete den gesamten Gymnasialstoff der 6. Klasse selbst.


Schwägerin: „Vielleicht wird er ja gemobbt in der Schule und übergibt sich deshalb.“


Oberarzt in Rettungsstelle weil Kind ohne Pause zittert: „Long Covid gibt es nicht bei Kindern. Ihre Kinderärztin hat Sie hierher geschickt um das Problem loszuwerden.“

| > weiter zu Teil 2 |


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert